Google Dienste werden umbenannt…

Als hätte man es geahnt überlegt Google nun ernsthaft die beliebten Dienste „Blogger“ und „Picasa“ umzubenennen. Hhintergrund ist der bevorstehende, groß angelegte Social Media Feldzug
Google+1 mit dem der Suchmaschinengigant die Vormachtstellung von Facebook und Twitter angreifen möchte. Ob dies gelingt bleibt abzuwarten. Fakt ist jedoch, dass die angestrebten Namen
mit Google Blogs und Google Photos sehr gut in das klar struktierte Geflecht der Google Dienste und deren Bezeichnungen passen werden.

Das solltest du wissen  Metadaten: Google ändert Design