Google Pigeon Update

Google spielt Pigeon Update ein.

Google Pigeon UpdateAm 24.07.2014 wurde bekannt, dass Google ein weiteres Algorithmus Update eingespielt hat.

Dieses Update mit Namen Google Pigeon (zu Deutsch: Taube) zielt wohl vorrangig nicht wie Penguin und Panda Updates auf die Bekämpfung von Webspam ab, sondern stellt eine Erweiterung der Rankingalgorithmen für die lokale Suche dar.

Das Update wurde zunächst nur für den englischsprachigen Raum ausgerollt, Entwicklungen oder Tendenzen in den deutschen Suchergebnissen sind bisher nicht auszumachen. Auch ist bisher nicht auszumachen, welche Faktoren die lokale Suche nun positiv oder negativ beeinflussen. Klar scheint jedoch zu sein, dass es eine große Bewegung in den lokalen Suchergebnissen gibt und dass die Rankingfaktoren der lokalen Suche nun deutlich tiefer mit dem Ranking der Website verbunden sind.

Google Pigeon Update-kontrolle von erfahrungsberichten

So scheint Google mit dem Update auch die sog. Local Packs in den Suchergebnissen, also die Auflistung lokaler Places Einträge, stark zurückgefahren zu haben.

Ein Grund könnte sein, dass sich Google in der Vergangenheit häufig auf Userbewertungen verlassen hat. Diese lassen sich in der Praxis jedoch leicht fälschen und beeinflussen und stellen so keinen wirklichen Mehrwert mehr für den User dar.

Das solltest du wissen  Was kommt auf Seo im Jahr 2017 zu?