maccabees_update_google

Maccabees Update: Google bestätigt Änderungen am Kernalgorithmus

Heute haben wir die Bestätigung eines Google-Sprechers erhalten, dass in diesem Monat einige kleinere Änderungen am Kernalgorithmus vorgenommen wurden.

„Wir haben in diesem Zeitraum mehrere kleinere Verbesserungen veröffentlicht, die Teil unserer regelmäßigen und routinemäßigen Bemühungen zur Verbesserung der Relevanz sind“, sagte ein Google-Sprecher gegenüber dem Search Engine Journal.

Der Zeitraum mit der größten Volatilität für einige Websites war Mitte Dezember 2017

google_maccabees_update_fred_core_update

Was ist das Maccabees Update von Google?

Aktualisierungen des Kernalgorithmus erhalten keinen formellen Namen. Also heißen sie informell Fred. Doch Barry Schwartz von SERoundtable nannte es Makkabäer in Anerkennung von Chanukka und die Suche Gemeinschaft folgte auf.

Was bedeutet ein Kernalgorithmus Update?

Aktualisierungen des Kernalgorithmus können eine Vielzahl von Dingen sein.

Hier sind einige Beispiele:

  1. Algorithmen, die die Relevanz einer Suchanfrage für eine Webseite festlegen
  2. Ändern Sie, wie Links zu einer Website bewertet werden. Das heißt, einige Links beginnen weniger zu zählen oder andere Links können mehr zählen. Dies führt zu einer Neueinstufung bestimmter Arten von Websites. Seiten, die von einer einzelnen Art von Link abhängen, können angreifbar sein, wenn diese Art von Link abgewertet wird.
  3. Änderung des Inhalts der Seite Wenn eine Suchanfrage beispielsweise informativer Natur ist, kann eine kommerzielle Site als irrelevant angesehen werden.

Was ist das Maccabees Update?

Erste Berichte über Änderungen an den Google-Suchergebnissen begannen am 12. Dezember. Die Auswirkungen sind nicht weit verbreitet.

Anekdotische Beweise zeigen, dass viele Affiliate-Typ Websites es am meisten gefühlt haben. Normale E-Commerce-Sites waren nicht im gleichen Umfang betroffen, aber einige haben einen Rückgang des Traffics gemeldet, aber E-Commerce-Seiten scheinen in der Minderheit zu sein.

Das solltest du wissen  Tipps zur Umstellung von http:// auf https://

Es ist verlockend, Aktualisierungen des Kernalgorithmus als Targeting für eine bestimmte Art von Site anzusehen. Wie der Google-Sprecher sagte, sollen diese Änderungen jedoch die Relevanz verbessern. Dies bedeutet, dass es, wie oben erwähnt, Verbesserungen an On-Page- oder Off-Page-Relevanz-Signalen und möglicherweise beides geben könnte.

Hier sind die vorherrschenden Theorien und Gegenargumente:

  1. Maccabees Update bezieht sich zuerst auf Mobilgeräte:  Diese Theorie wurde zurückgewiesen, weil einige davon berichtet haben, dass ihre Websites mobilfreundlich sind, und andere haben berichtet, dass sie keinen Anstieg des mobilen Bot von Google gesehen haben.
  2. Die Sichtbarkeit des Desktops wirkte sich mehr auf die mobile Sichtbarkeit aus:  Dies ist eine interessante Hypothese, aber einige haben das Gegenteil berichtet. Ich neige dazu, dies auszuschließen.

Welche Websites sind vom Maccabees-Update betroffen?

Angesichts des Timings ist es möglicherweise nicht weit hergeholt, zu spekulieren, dass diese Relevanzänderung möglicherweise einkaufsbezogen ist, insbesondere angesichts der Tatsache, wie viele betroffene Verleger sich im Einkaufsbereich befinden.

Ich habe in Facebook-Gruppen, die mit aggressiven Linking-Techniken in Verbindung gebracht werden, einiges an Sorge gesehen. Dies soll nicht heißen, dass dies ein Link-bezogenes Problem ist.

Es könnte sein, dass diese Arten von Websites bestimmte Attribute im Zusammenhang mit ihren Websites teilen. Es kann sein, dass ihnen bestimmte On-Page- oder Off-Page-Signale der Autorität fehlen.

Es gibt viele Affiliate-Sites, die immer noch in Ordnung sind. Es ist also definitiv kein Affiliate-ähnliches Update. Aber es kann etwas sein, das aggressive Seiten teilen.

Jim Boykin von Internet Marketing Ninjas sagte mir, dass er die Rankings der Kunden-Websites überprüft und doppelt überprüft habe. „Nichts hat sich in den Rankings oder Google Organic Traffic im letzten Monat geändert.“

Das solltest du wissen  Mobile Friendly Test von Google

Casey Markee von MediaWyse in San Diego hat diesen Hinweis gegeben:

„Ich hatte einige Websites, die mich kontaktierten und sie hatten Drops. Ihr Inhalt und die allgemeine Nutzererfahrung hatten allerdings einige Lücken.“

Ich habe einige Affiliate-Seiten-Publisher befragt, die betroffen waren, und sie teilten mit, dass sowohl der mobile als auch der Desktop-Verkehr betroffen waren. Sie sind also eine kleine Aktualisierung des Kernalgorithmus, der sich für bestimmte Websites im Internet als wichtig erweist.

Wenn Sie betroffen sind und das Gefühl, dass es nicht verdient ist, wenn die Website wirklich nicht verdient, dann hat die Geschichte gezeigt, dass Google dazu neigt, Änderungen rückgängig zu machen, wenn sie feststellen, dass es falsch positive Ergebnisse erzeugt.