Mobile schlägt Desktop

Mobile Websuche verzeichnet erstmals mehr Suchanfragen als Desktop

Das mobile Internet ist nicht mehr aufzuhalten. Smarthpones und Tablets werden immer häufiger verwendet, nicht nur von der jungen Generation. Da ist es nicht verwunderlich, dass Google in diesem Monat zum ersten Mal verkündet, dass mehr Suchanfragen mobil erfolgt sind als über Desktop PCs.

Google selbst hat diese Neuigkeit in einem Blog-Post bekanntgegeben. Bereits in zehn Ländern verzeichnet der Suchmaschinenriese mehr Suchabfragen von Smartphones, Tablets und anderen mobilen Geräten als von Desktop PCs. Dazu zählen der wichtige US-amerikanische Heimatmarkt und Japan. Weitere Länder nannte Google aber nicht.

Das solltest du wissen  Beiträge erstellen auf Google MyBusiness