Blauer Haken bei Instagram: So verifizieren Sie Ihren Account

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie ein verifiziertes Abzeichen auf Instagram beantragen, sowie Tipps für die Genehmigung.

So beantragen Sie ein verifiziertes Abzeichen auf Instagram

Wenn Sie festgestellt haben, dass Ihr Instagram-Konto alle Berechtigungsvoraussetzungen für ein verifiziertes Abzeichen erfüllt, können Sie einen Antrag stellen.

Sie müssen Zugriff auf das Instagram-Konto haben, das die Verifizierung beantragt, und sich über die Instagram-App für iOS oder Android anmelden können. Die Beantragung eines verifizierten Abzeichens ist nicht über Instagram.com möglich. Instagram wird auch niemals eine Zahlung im Austausch für die Verifizierung verlangen, noch werden Sie kontaktiert, um Ihre Identität zu bestätigen.

  • Melden Sie sich über die Instagram-App für iOS oder Android bei dem Instagram-Konto an, das Sie verifizieren möchten, und navigieren Sie zur Profilregisterkarte, indem Sie im unteren Menü auf das Profilbild tippen.
  • Tippen Sie auf das Menüsymbol in der oberen rechten Ecke der Profilregisterkarte.
  • Wählen Sie Einstellungen.
  • Konto auswählen.
  • Wählen Sie Überprüfung anfordern aus.
  • Geben Sie Ihren vollständigen Namen in das Feld „Vollständiger Name „ ein, beschreiben Sie im Feld „Bekannt als “, wer Sie sind und wählen Sie aus der Dropdown-Liste „Kategorie“ eine Kategorie aus, in die Ihr Konto fällt.
  • Verlassen Sie Instagram, ohne die App zu schließen, und verwenden Sie Ihr Gerät, um ein Foto eines amtlichen Lichtbildausweises zu machen, der Ihren Namen, Ihren Geburtstag oder offizielle Geschäftsdokumente zeigt. Zu den geeigneten Formularen gehören ein Führerschein, ein Reisepass, ein Personalausweis, Steuererklärungen, eine aktuelle Stromrechnung oder ein Gesellschaftsvertrag. Kehren Sie zu Instagram zurück und tippen Sie auf Datei auswählen, um das Foto Ihres Ausweises von Ihrem Gerät auszuwählen.
  • Tippen Sie auf Senden , um Ihre Bewerbung zur Überprüfung einzureichen.

Berechtigungsvoraussetzungen für die Instagram-Verifizierung

Wenn Sie eine hochkarätige Person sind oder ein Instagram-Konto im Auftrag einer Person des öffentlichen Lebens, einer berühmten Persönlichkeit, eines Unternehmens, einer Organisation oder einer Marke verwalten, können Sie eine Instagram-Verifizierung beantragen. Aber bevor Sie dies tun, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, darunter:

  • Befolgen Sie die Nutzungsbedingungen und Community-Richtlinien von Instagram;
  • Repräsentieren Sie authentisch eine echte Einzelperson, ein eingetragenes Unternehmen oder eine Einheit;
  • die einzigartige Präsenz der Einzelperson, des Unternehmens oder der Einheit darstellen;
  • Öffentlich sein und eine vollständige Biografie, ein Profilbild und mindestens einen Beitrag enthalten; und
  • Repräsentieren Sie eine bekannte Einzelperson, ein Unternehmen, eine Marke oder eine Einheit, die häufig gesucht wird.

Instagram überprüft Konten, die in mehreren Nachrichten- und Medienquellen erscheinen, bezahlte oder Werbeinhalte werden jedoch nicht für die Berechtigung angerechnet. Instagram wird auch nicht in Betracht ziehen, Konten von allgemeinem Interesse zu überprüfen, z. B. solche, die beliebte Bücher, lustige Memes oder niedliche Hunde enthalten – unabhängig davon, wie viele Follower das Konto hat.

Selbst wenn ein Konto alle Berechtigungsvoraussetzungen für die Instagram-Verifizierung erfüllt, gibt es keine Garantie, dass es tatsächlich genehmigt wird. Wenn Sie bei der Beantragung eines verifizierten Abzeichens falsche oder irreführende Informationen angeben, kann Instagram Ihre Bewerbung disqualifizieren, Ihr Abzeichen wegnehmen, wenn es Ihnen versehentlich gegeben wurde, und Ihr Konto möglicherweise sogar vollständig deaktivieren oder entfernen.

Was passiert nach der Beantragung der Instagram-Verifizierung?

Instagram gibt leider keinen Zeitrahmen an, in dem Sie mit einer Rückmeldung zu Ihrer Bewerbung rechnen können, Sie können jedoch damit rechnen, dass Sie schließlich eine Benachrichtigung erhalten, ob Ihre Bewerbung genehmigt oder abgelehnt wird. Wenn Ihr Antrag abgelehnt wird, können Sie nach 30 Tagen einen weiteren Antrag stellen, wenn Sie es erneut versuchen möchten.

Wenn Ihre Bewerbung genehmigt wird und Sie das verifizierte Abzeichen für Ihr Konto erhalten, sollte es am Ende Ihres Benutzernamens in Ihrem Profil, in den Suchergebnissen und in den erweiterten Threads von Kommentaren erscheinen, die Sie zu Beiträgen hinterlassen.

Denken Sie daran, dass Instagram Ihr verifiziertes Abzeichen jederzeit wegen unangemessener Darstellung oder Aktivität entfernen kann. Dazu gehören Werbung oder der Versuch, Ihr verifiziertes Konto zu verkaufen, die Verwendung Ihrer Profilinformationen zur Bewerbung anderer Dienste oder der Versuch, Ihr Konto durch einen Dritten verifizieren zu lassen.

Die Vorteile des Instagram Verified-Abzeichens

Das verifizierte Abzeichen erscheint als weißes Häkchen, das von einem blauen Abzeichen umgeben ist, neben dem Benutzernamen eines verifizierten Benutzers in seinem Profil, in der Suche und auch in Kommentar-Threads.

Abgesehen davon, dass es ein hohes Statussymbol auf Instagram ist, bietet das verifizierte Abzeichen Konten eine Vielzahl zusätzlicher Vorteile. Diese beinhalten:

  • Vertrauenswürdigkeit. Benutzer, die auf ein verifiziertes Konto stoßen, müssen dessen Echtheit nicht infrage stellen, selbst wenn es Hunderte ähnlicher Konten gibt. Das blaue Häkchen zeigt ihnen, dass die echte Person, das Unternehmen oder die Einheit dahinter steckt.
  • Bessere Partnerschaftsmöglichkeiten. Viele Instagram-Influencer machen Geschäfte mit anderen Marken, aber wenn sie verifiziert sind, ist es einfacher, lukrativere und exklusivere Markenpartnerschaften zu erhalten.
  • Erster Zugriff auf neue Funktionen. Verifizierte Konten erhalten oft eine Sonderbehandlung und können neue Funktionen der App testen oder ausprobieren, bevor sie für alle anderen eingeführt werden.
  • Höheres Ranking in der Suche. Wenn Benutzer nach einer bekannten Person, einem Unternehmen oder einer Organisation suchen, wird das am besten passende verifizierte Ergebnis ganz oben in den Suchergebnissen angezeigt. Alle imitierten (nicht verifizierten) Konten werden darunter angezeigt.
  • Höheres Follower- und Engagement-Wachstum. Instagram-Nutzer lieben es, Accounts zu folgen, die offiziell, authentisch und exklusiv sind – und genau das steht für das kleine blaue Häkchen. Das bedeutet, dass mehr Follower und Engagement zu einer besseren organischen Auffindbarkeit Ihrer Inhalte auf der Seite „Entdecken“ sowie Ihres Kontos auf der Seite „Vorschläge für Sie“ führen .

Tipps für die Genehmigung eines von Instagram verifizierten Abzeichens

Instagram wird höchstwahrscheinlich Anträge auf verifizierte Badges für Konten genehmigen, die Personen, Unternehmen, Marken oder Organisationen repräsentieren, bei denen ein hohes Risiko besteht, dass sie imitiert werden. Verifizierte Abzeichen helfen Benutzern, von authentischen Konten und gefälschten oder Fan-basierten Konten zu unterscheiden. Dies erklärt, warum viele Prominente verifiziert sind, berühmt zu sein ist jedoch nicht unbedingt erforderlich.

Berücksichtigen Sie die folgenden Tipps, um Ihre Chancen zu erhöhen, dass Ihr Antrag auf Instagram-Verifizierung genehmigt wird:

  • Verwenden Sie Markeninhalte in Ihrem Profil. Fügen Sie ein klares, verlockendes Profilbild, Schlüsselwörter in Ihrem Benutzernamen/vollständigen Namen und kurze Blöcke mit beschreibendem Text sowie optionale Hashtags in Ihre Biografie ein. Arbeiten Sie Ihre Marke auch in Posts, Instagram Stories und Instagram Reels ein.
  • Lassen Sie sich von den Medien vorstellen. Wenn Instagram im Internet keine Inhalte über Sie finden kann, sind Ihre Chancen auf eine Verifizierungsgenehmigung gering bis gar nicht vorhanden. Werben Sie für sich selbst oder Ihr Unternehmen, indem Sie an Interviews teilnehmen, Gastmoderator bei Podcasts werden, in Videos von YouTube-Influencern erscheinen, Geschichten über Sie in News-Hubs veröffentlichen und vieles mehr.
  • Arbeiten Sie an Ihrem Webauftritt als Ganzes. Es gibt viele Instagram-Konten mit Hunderttausenden von Followern, die nicht verifiziert werden, weil ihre Präsenz nur auf Instagram beschränkt ist. Bemühen Sie sich, Ihre Präsenz auf andere Plattformen wie eine offizielle Website, Facebook, Twitter, Pinterest, YouTube und andere auszudehnen – und stellen Sie sicher, dass alle hochgradig für die Suche optimiert sind.
  • Arbeiten Sie daran, Follower und Engagement zu steigern. Je höher Ihre Follower-Zahl und Ihr Engagement auf Instagram aussieht, desto wahrscheinlicher wird Ihr Konto wie ein hochkarätiges Konto aussehen, das viele Leute kennen und nach dem sie suchen. Denken Sie nur daran, es wirklich zu tun, ohne auf den Kauf von Followern zurückzugreifen. Sehen Sie sich die fünf besten Instagram-Apps an, um das Engagement zu steigern.

Interesse geweckt?

Dann lassen Sie uns doch gemeinsam einmal schauen, wo es aktuell noch Potenzial für Verbesserungen für Ihr Unternehmen gibt.

DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner