Die schnellsten WordPress-Hosting-Anbieter im Jahr 2022

Ich muss Ihnen wahrscheinlich nicht sagen, dass Sie schnell die Geduld verlieren und wegklicken, wenn eine Website langsam lädt. Ihre eigene Website ist nicht anders.

Durch unsere Agentur haben wir an über 300 Websites gearbeitet, die ihnen bei der WordPress-Geschwindigkeitsoptimierung geholfen haben, und im Laufe der Jahre Dutzende von verschiedenen Hosting-Anbietern ausprobiert.

In diesem Beitrag teile ich die schnellsten WordPress-Hosts, die wir gefunden haben, warum wir sie verwenden und welche Hosts für welche Art von WordPress Sites am besten geeignet sind, da nicht alle Hosts gleich erstellt werden und nicht alle Hosts für die Art von Site geeignet sind du rennst.

Die schnellsten WordPress-Hosting-Anbieter im Überblick:

Dies sind die Hosts, die wir unseren Kunden normalerweise empfehlen, und ein Einzeiler darüber, warum und welche Websites am besten geeignet sind. Weitere Details zu den einzelnen Websites finden Sie weiter unten im Beitrag:

  1. Cloudways – aufgrund ihres geschwindigkeitsoptimierten Server-Stacks einer der schnellsten, beginnt bei 10 $/Monat, empfiehlt die Verwendung mit dem APO-Service von Cloudflare (5 $/Monat) – erhalten Sie 25 $ KOSTENLOSES Guthaben mit dem Gutscheincode FASTHOSTING
  2. Rocket.net – ein neuerer Konkurrent, schneller Stapel, gebündelt mit Cloudflare Enterprise, höherer Preis, aber mit zusätzlichen Diensten und Funktionen
  3. Siteground – billig, schnell, großartig für kleine Websites oder wenn Sie viele Websites haben. Ich würde die Verwendung mit Cloudflare APO dringend empfehlen, da Siteground TTFB herumjoggen kann
  4. Kinsta – der am schnellsten verwaltete WordPress-Host in der Liste, auch gebündelt mit Cloudflare Enterprise, Redis-Objekt-Caching als Option verfügbar. Gute Option für große WordPress-Sites oder Sites mit Komplexität.
  5. WPEngine – ein weiterer schneller verwalteter Host, ABER wir empfehlen ihn nicht für Woocommerce-Sites aufgrund der seltsamen Caching-Einrichtung.
  6. WPX-Hosting – ein fantastischer Host für kleinere lokale Unternehmen, Affiliate- und Inhaltsseiten, einige übertriebene Behauptungen, aufgrund verzerrter Testergebnisse DER schnellste Host zu sein. Ich würde es aufgrund fehlender Serverressourcen nicht für größere Websites oder Woocommerce empfehlen.

Die meisten Leute wählen einen Hosting-Anbieter basierend auf dem Preis, aber wenn Sie Wert auf Leistung, SEO-Rankings und eine Website legen, die Geld verdient oder Leads generiert, ist das eine schlechte Idee.

Nicht alle Hosts sind gleich und einige Websites werden auf einigen Hosts besser abschneiden als auf anderen – z.B. kann ein Host, der für eine Affiliate-Website großartig sein könnte, für eine Woocommerce-Website schrecklich sein

Warum ist Geschwindigkeit wichtig?

Wenn Sie im Internet nach Website-Geschwindigkeit oder schnellem WordPress-Hosting gesucht haben, werden Sie eine Menge beängstigender Statistiken sehen, die herumgeworfen werden. Sie sehen Dinge wie „Jede Sekunde Geschwindigkeit entspricht 1 % weniger Conversion-Rate“ und ähnliches.

Ich weiß nicht, wie korrekt diese Zahlen sind oder welche Testmethode verwendet wird, aber ich schätze, wir können uns beide darauf einigen, dass schnellere Websites = besser sind, oder?

Es gibt wirklich keinen Streit darüber, ob Geschwindigkeit wichtig ist, sie ist sogar Teil des Suchalgorithmus von Google, schneller ladende Websites ranken höher!

Die schnellsten WordPress-Hosting-Anbieter im Detail:

Wir haben die Spezifikationen und Details zu jedem Host, den wir unten empfehlen, aufgeschlüsselt.

Wenn Sie auf dieser Seite weiter nach unten scrollen, haben wir die wichtigsten Merkmale erklärt, auf die Sie achten sollten, wenn Sie bewerten, welcher Host für Sie der richtige ist. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um in dieser Liste zu stöbern, da einfache Dinge wie der Serverstandort bei der Auswahl oft völlig vernachlässigt werden ein schneller Wirt.

1. Siteground

Siteground ist das SCHNELLSTE Hosting für WordPress und normalerweise die BESTE Wahl

Siteground ist ein beliebter Host und von dieser Liste wahrscheinlich der beste Allrounder und schnellste cPanel-Host. (Aktualisierung: Kürzlich sind sie zu Plesk umgezogen, sodass nicht alle Pläne Cpanel verfügbar haben.)

Es ist eine solide Option, wenn Sie ein relativ knappes Budget haben, und aufgrund der „SuperCacher“-Funktion ist es sofort einsatzbereit. 

Siteground eignet sich gut für Websites mit geringem bis mittlerem Traffic. Sobald Sie anfangen, ernsthafte Verkehrszahlen zu erhalten, möchten Sie wahrscheinlich andere Hosts auf dieser Liste betrachten.

  • Preis ab: 3,95 €/Monat (Sonderpreis); 9,95 €/Monat (regulärer Preis)
  • Speicherplatz ab: 10 GB
  • Backup-System: Tägliches Backup
  • Datenverkehrskontingent beginnt bei: Nicht gemessener Datenverkehr
  • Admin-Konsole: cPanel
  • Rechenzentrum: 4 Rechenzentren: UK, Singapur, USA (Chicago), Europa (Amsterdam in den Niederlanden)

Vorteile:

  • Einer der SCHNELLSTEN cPanel-Hosts im Web
  • 4 gut platzierte Standorte zur Auswahl
  • Unterstützt mehr als nur WordPress
  • Spottbillig!

Nachteile:

  • Hervorragend geeignet für Websites mit geringem bis mittlerem Traffic, nicht geeignet für große Websites
  • Es ist ein gemeinsam genutzter Host, sodass Sie nicht unbedingt viel CPU-Saft haben

Weitere Einzelheiten unter www.siteground.com

2. Cloudways

Cloudways ist das SCHNELLSTE Hosting für WordPress und normalerweise die BESTE Wahl

Cloudways ist ein relativ neuer Hosting-Anbieter und unterscheidet sich ein wenig von den meisten anderen Anbietern auf dem Markt. Kurz gesagt, Sie erhalten dediziertes Server-Hosting ohne die Komplexität, die mit dem Betrieb Ihres eigenen VPS oder dedizierten Servers verbunden ist.

Sie bieten über 60 verschiedene Standorte mit 5 verschiedenen Anbietern an – Linode, Vultr, Digitalocean, Amazon und Google. (Die meisten Anbieter verwenden nur einen Anbieter, z. B. Wpengine & Kinsta verwenden beide Google als ihren Hauptanbieter).

Da es hochgradig konfigurierbar und skalierbar ist UND Sie dedizierte Serverressourcen erhalten, ist Cloudways derzeit der schnellste WP-Hosting-Anbieter im Internet.

  • Preis ab: $10 USD pro Monat
  • Speicherplatz ab: 25 GB
  • Backup-System: Von 1 Stunde bis alle 7 Tage + manuelles Backup
  • Datenverkehrskontingent ab: 1 TB (1000 GB)
  • Admin-Konsole: Benutzerdefiniert
  • Rechenzentren:  über 60 Standorte! Einschließlich USA, Großbritannien, Singapur, Japan, Korea, Australien, Kanada, Irland, Niederlande, Deutschland, Frankreich und viele mehr!

Warum sie die beste Wahl für WordPress-Hosting für Sie sein könnten:

Vorteile:

  • Leistungsstarke, dedizierte Serverleistung ohne die Komplexität
  • EINE GROSSE Anzahl von Standorten bei mehreren verschiedenen Kernanbietern
  • Hoch konfigurierbar
  • FANTASTISCHER Preis
  • Unterstützt mehr als nur WordPress
  • SEHR flexibel in der Konfigurationsfähigkeit

Nachteile:

  • Leichte Lernkurve, wenn Sie an cPanel gewöhnt sind (sie verwenden ihr eigenes Panel)
  • Schnell wachsendes Unternehmen, daher kann die Supportqualität zeitweise variieren
  • Der Anmeldevorgang auf der Website kann etwas umständlich sein

Weitere Einzelheiten unter www.cloudways.com

3. WPX-Hosting

WPX ist das SCHNELLSTE Hosting für WordPress und normalerweise die BESTE Wahl

WPX Hosting bietet verwaltetes WordPress-Hosting zu einem günstigen Preis. Ihr WPX Cloud CDN-Dienst führt etwas aus, das als Edge Caching bezeichnet wird, sodass sie bei einigen Leistungstests extrem gut abschneiden!

Ihr CDN speichert im Wesentlichen ganze Kopien von Webseiten auf den CDN-Knoten, was ein enormer Geschwindigkeitsschub sein kann, wenn Sie ein globales Publikum ansprechen.

WPX ist eine fantastische Option für Blogs und Content-Sites wie Affiliate-Sites, die keine große Rechenleistung benötigen und auf ein globales Publikum abzielen. Wenn Sie eine Website betreiben, die viel verarbeitet, oder eine Woocommerce-Website mit viel Verkehr, sind sie auf dieser Liste wahrscheinlich nicht die beste Option für Sie.

  • Preis ab: 24,99 $/Monat (bei monatlicher Zahlung); 20,83 $/Monat (bei jährlicher Zahlung)
  • Speicherplatz ab: 10 GB
  • Backup-System: Manuelle Backups und nächtliche automatisierte Backups
  • Datenverkehrskontingent beginnt bei: 100 GB
  • Verwaltungskonsole : WHMCS
  • Rechenzentren: USA + UK Hosting-Standorte

Preiswerter verwalteter WP-Host, gut für kleine bis mittelgroße Websites

Vorteile:

  • Spottgünstig für verwaltetes WordPress-Hosting
  • Einer der am schnellsten verwalteten WP-Hosts
  • Hochwertige Unterstützung
  • Gut für Websites mit mittlerer Reichweite

Nachteile:

  • Keine Asien- oder Australienabdeckung

Weitere Einzelheiten unter www.wpxhosting.com

4. WP-Engine

WP Engine ist das SCHNELLSTE Hosting für WordPress und normalerweise die BESTE Wahl

WP Engine ist einer der größten verwalteten WordPress-Hosts und war einer der ersten. Dies ist eine gute Option, wenn Sie eine komplexe Website haben und Staging- und Entwicklungsumgebungen, GIT-Integration und ein robusteres Backend benötigen.

Es ist viel funktionsreicher als einige der anderen Hosts und der Preis spiegelt dies wider. Wenn Sie budgetbewusst sind, ist Cloudways möglicherweise die bessere Option für Sie.

  • Preis ab: $35/Monat
  • Speicherplatz ab: 10 GB
  • Backup-System: Manuelle Backups und nächtliche automatisierte Backups
  • Datenverkehrskontingent beginnt bei: 50 GB
  • Admin-Konsole: Benutzerdefiniert
  • Rechenzentren: USA, Großbritannien, Australien, Kanada, Deutschland, Irland, Belgien, Taiwan, Tokio

Vorteile:

  • Vollständig verwaltetes WordPress-Hosting
  • Einfach zu bedienendes Backend
  • Große Anzahl an Standorten
  • Gut für Websites mit höherem Traffic

Nachteile:

  • Höherer Preis
  • Nicht superflexibel

Weitere Einzelheiten unter www.wpengine.com

5. Kinsta

Kinsta ist das SCHNELLSTE Hosting für WordPress und normalerweise die BESTE Wahl

Kinsta ist WP Engine sehr ähnlich und baut ebenfalls auf der Google Cloud-Plattform auf. Sie sind ein verwalteter WordPress-Host, hochgradig skalierbar und gut für mittelgroße bis große Websites geeignet.

Die Leistung ist ähnlich wie bei WPEngine und es ist wirklich der Funktionsumfang, der sie unterscheidet.

  • Preis ab: $30/Monat
  • Speicherplatz ab: 5 GB
  • Sicherungssystem: Automatische tägliche Sicherungen und manuelle Sicherungspunkte
  • Traffic-Quote Beginnt bei: 20000 Besuche pro Monat
  • Admin-Konsole: Benutzerdefiniert
  • Rechenzentren: USA, Großbritannien, Australien, Belgien, Tiawan, Brasilien, Singapur, Tokio, Indien, Kanada, Niederlande, Finnland, Hongkong, Schweiz, Osaka

Vorteile:

  • Große Anzahl von Standorten, einschließlich Standorten, die andere Anbieter nicht abdecken
  • Vollständig verwalteter WP-Host
  • Gut für Websites mit höherem Traffic

Nachteile:

  • Höherer Preis
  • Nicht superflexibel

Weitere Einzelheiten unter www.kinsta.com

Wie wähle ich den besten WordPress-Hosting-Anbieter für mich aus?

Leider wählen die meisten Leute einen Hosting-Anbieter basierend auf dem Preis, was nicht wirklich der beste Weg ist, dies zu tun.

Letztendlich bekommen Sie beim Hosting das, wofür Sie bezahlen. Die Kosten sind offensichtlich eine der Überlegungen, die bei der Auswahl eines Anbieters zu berücksichtigen sind, aber das ist wirklich nur ein Element von vielen. Auf dieser Seite habe ich die wichtigsten Funktionen oder Dinge zusammengefasst, auf die wir bei der Auswahl eines Hosting-Anbieters achten.

Ist der Serverstandort wichtig?

Der Serverstandort ist der Schlüssel und eine schlechte Standortwahl ist ein häufiges Problem, das wir sehen. Es ist wirklich wichtig, dass Sie an dem geografischen Standort hosten, der den meisten Ihrer Besucher am nächsten liegt.

Das heißt, wenn Sie ein australisches Unternehmen sind, das hauptsächlich australische Kunden bedient, müssen Sie an einem Standort in Australien hosten. Wenn Sie ein US-Unternehmen sind, dann hosten Sie in den USA und ein in Europa ansässiges Unternehmen, dann hosten Sie in Europa.

Im Allgemeinen wird die Seite 0,5-1 Sekunde LANGSAMER laufen, wenn der Besucherverkehr einen Ozean überqueren muss, also ist das wirklich wichtig!

Nicht alle Anbieter bieten Hosting an allen Standorten an. Bevor Sie sich also an einen Anbieter binden, stellen Sie sicher, dass sich die Server am richtigen Standort für Ihr Unternehmen befinden.

**HINWEIS Wenn Sie ein internationales Publikum bedienen, ist es wirklich wichtig, dass Sie ein Content Delivery Network (CDN) verwenden. Ein CDN ist ein verteiltes Netzwerk von Servern auf der ganzen Welt, die Ihre Inhalte hosten, wodurch die Auswirkungen des geografischen Standorts auf die Geschwindigkeit verringert werden. Die meisten Top-Tier-Hosts verfügen über integrierte CDN-Dienste.

Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Betriebszeit

Wenn Sie auf dieser Seite sind, wissen Sie natürlich, dass die Geschwindigkeit der Website wirklich wichtig ist, aber die meisten Leute übersehen die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit, die wohl noch wichtiger sind, denn wenn Ihre Website ausgefallen ist, hat sie praktisch keine Geschwindigkeit!

Ihr Hosting muss gut auf die erwartete Besucherzahl und das Auftragsvolumen abgestimmt sein. Wenn Ihre Geschäftseinnahmen in die Millionen gehen, benötigen Sie einen viel größeren Server.

Erwarten Sie nicht, eine stark frequentierte Website oder eine datenbanklastige Website mit billigem Hosting oder einem Low-End-Plan zu betreiben. Stellen Sie sicher, dass der Plan dem erwarteten Verkehrsaufkommen entspricht.

Nebenbemerkung: Wir verwenden tools.pingdom.com , um die Website-Geschwindigkeit zu testen. In einer perfekten Welt sollte Ihre Website in weniger als 1 Sekunde geladen werden (wobei sich das Laden sofort anfühlt). Wir verwenden auch uptimerobot.com , um die Verfügbarkeit der Website zu überwachen.

Unterstützung

Was ist Ihre Unterstützungserwartung?

Irgendwann wirst du Unterstützung brauchen. Erwarten Sie, dass Sie Ihren Anbieter anrufen können, wenn die Website nicht verfügbar ist? Erwarten Sie, dass sie bei allgemeinen technischen Problemen helfen können, die nicht direkt mit dem Hosting zusammenhängen? Es ist wirklich wichtig, im Voraus klar zu sagen, was Ihre Erwartungen sind.

Sie werden kein hohes Maß an Support erhalten, wenn Sie ein paar Dollar im Monat zahlen – es ist einfach nicht wirtschaftlich machbar. Stellen Sie sicher, dass Sie bei der Auswahl eines Plans das gewünschte Maß an Unterstützung berücksichtigen.

Wenn Sie ein größeres Geschäft mit Millioneneinnahmen sind, benötigen Sie idealerweise Ihre eigenen dedizierten WordPress-Entwicklungsressourcen zusätzlich zu dem, was der Hosting-Anbieter anbietet.

Patchen & Sicherheit

Ihr Website-CMS unterscheidet sich nicht von Ihrem Smartphone oder Laptop. Es benötigt regelmäßige Patches und Updates, um sicherzustellen, dass Fehler behoben und Sicherheitslücken gepatcht werden.

Einige Hosting-Provider bieten das Patchen als Teil ihres Dienstes an, andere erwarten, dass Sie sich darum kümmern. Fazit: Das Patchen muss von jemandem durchgeführt werden!

Welche Hosting-Plan-Spezifikationen und -Funktionen sollte ich wählen oder brauche ich?

Die meisten Hosting-Pläne bieten ungefähr die gleichen Spezifikationen und Funktionen, aber oft gibt es einige subtile Unterschiede. Einige wichtige Elemente, die oft übersehen werden, sind Backup-Systeme, Support und Speicherplatz. Wir haben auf dieser Seite unten mehr bereitgestellt.

Features, die eine Überlegung wert sind, sind:

Kostenlose SSL-Zertifikate – Alle guten Hosts bieten kostenlose SSL-Zertifikate an und SSL/HTTPS ist jetzt im gesamten Web Standard. Jeder Host, den Sie sich ansehen, sollte kostenlose SSL-Zertifikate unterstützen.

HTTP2-Protokollunterstützung – dies ist ein wichtiger Geschwindigkeitsaspekt. Ein Host, der HTTP2 nicht unterstützt, führt keine aktualisierten Server aus und sollte vermieden werden.

PHP 7.X-Unterstützung – Ihr Host sollte mindestens PHP v7.0 und idealerweise die neueren Versionen 7.1 und 7.2 unterstützen. Die PHP-Version, die Ihre Hosting-Instanzen ausführen, kann sich dramatisch auf die Website-Geschwindigkeit auswirken. Neuere Versionen laufen schneller.

Anzahl der unterstützten WordPress-Instanzen oder Domänen – wie viele Websites möchten Sie mit dem Plan ausführen? Einige Anbieter geben Ihnen eine Instanz, manche eine Handvoll und manche unbegrenzt.

Speicherplatz und Speicherplatz – wie viel Speicherplatz benötigen Sie? Die meisten Websites sind eigentlich nicht so groß, 10-20 GB sind normalerweise ausreichend für noch größere Websites.

Traffic-Quote – wie viel Traffic oder Kontingent benötigen Sie für Ihre Website? Einige Hosts berechnen die übertragenen Gigabyte oder Terabyte, andere die tatsächlichen Besucher.

Backups – dies ist wahrscheinlich eine der wichtigsten Funktionen, daher haben wir im folgenden Punkt weiter darauf eingegangen.

CPanel – Cpanel ist eine Hosting-Verwaltungskonsole. Einige Hosts verwenden/bieten Cpanel und andere verwenden andere Verwaltungsschnittstellen. Dies sollte wirklich keine große Überlegung sein, da Sie in allen Admin-Panels ungefähr dasselbe tun können, aber für einige Leute ist dies wichtig.

Unterstützung der MySQL-Serverversion – v5.7 ist die neueste Version von SQL Server, dem Datenbankserver, den WordPress verwendet. v5.7 kann für *einige* Arten von Sites erheblich schneller sein als v5.6. Wenn Sie also an absoluter Höchstleistung interessiert sind, ist dies wichtig.

Backups

Was ist Ihre Backup-Strategie? In Ihrer Website ist so viel digitales Kapital gebunden, dass es entscheidend ist, dass Sie zumindest ein Backup-System haben, das tägliche Backups durchführt.

Bei größeren Websites müssen Sie sich idealerweise nach Echtzeit- oder Fast-Echtzeit-Backup-Lösungen umsehen, bei denen die Website bei jeder Änderung oder auf stündlicher Basis gesichert wird.

Bei Backups gibt es ein Sprichwort: 2 ist 1 und 1 ist keine. Das bedeutet, dass es nicht ratsam ist, sich nur auf ein Backup-System zu verlassen.

Wir haben so ziemlich jedes wichtige Backup-Plugin für das Markup verwendet – Backup Buddy, Vaultpress, Updraft, BackWPUp und viele andere – Blogvault ist wirklich das einzige, dem wir vertrauen.

Es reicht nicht aus, sich ausschließlich auf die Sicherung des Hosting-Providers zu verlassen, da Probleme und Datenverluste passieren. Selbst in eine mäßig erfolgreiche Website werden 100, wenn nicht 1000 Stunden investiert, zusammen mit SEO-Rankings und -Optimierungen – die meisten Unternehmen können sich heutzutage einfach keinen Datenverlust leisten, also gibt es bei weniger als 10 Dollar pro Monat für den Basisplan wirklich keine Entschuldigung.

Wie teste ich die Geschwindigkeit meiner Website?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die Website-Geschwindigkeit zu testen, und viele Tools auf dem Markt – probieren Sie https://SiteSpeedBot.com aus – es gibt Ihnen detaillierte Empfehlungen, wo Ihre Website-Geschwindigkeit gerade ist und wie Sie sie verbessern können.

Vermeiden Sie bekannte langsame Hosting-Anbieter

Wie ich oben gesagt habe, bekommen Sie, wofür Sie bezahlen, wenn es um das Hosting geht. Sie können einfach keinen hochwertigen Hosting-Service erwarten, wenn Sie ein paar Dollar im Monat bezahlen.

Diese Hosts sind als langsame Hosts bekannt und sollten vermieden werden, wenn Geschwindigkeit Ihre oberste Priorität ist:

Bluehost, Godaddy, Hostgator, jedes Hosting-Unternehmen im Besitz von EIG, Dreamhost, A2 Hosting, Site5, iPage, 1&1 Hosting.

Diese Jungs betreiben alle ein Geschäftsmodell, das darauf basiert, dass der Preis das Hauptmerkmal ist. Um Ihnen diesen Hosting-Plan von 3 $/Monat zu geben, betreiben sie ihre Server bis zum absoluten Limit, halten die Infrastruktur nicht auf dem neuesten Stand und bieten Support von schlechter Qualität. Vermeiden Sie sie, wenn Geschwindigkeit wichtig ist. Wenn der Preis ein wichtiges Anliegen ist, sind Siteground und Cloudways sowohl schnell als auch spottbillig.

Interesse geweckt?

Dann lassen Sie uns doch gemeinsam einmal schauen, wo es aktuell noch Potenzial für Verbesserungen für Ihr Unternehmen gibt.

DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner