“Mobilegeddon 2” – Google bringt Update im Mai

Seit knapp einem Jahr bevorzugt Google bereits „mobil-freundliche“ Webseiten, auf seinem offiziellem Blog hat Google nun angekündigt diesen Webseiten ab Mai einen weiteren Boost zu geben.

Die Suchmaschine will damit bezwecken, dass Nutzer in Zukunft noch mehr Seiten finden welche für sie relevant und mobile-friendly sind. Bereits im April 2015 hatte Google eine solche Maßnahme vorgenommen, und wird relevante Seiten weiter pushen.

Eine kleine Info-Grafik dazu wie sich Content auf verschiedenen Auflösungen verhält
Quelle: Google.de

 

Mobilegeddon 2 sollten Websites beachten

Wenn Ihre Website bereits an Smartphones und Co angepasst ist, dann haben Sie nichts zu befürchten. Haben Sie bisher jedoch noch nicht auf das erste „Mobilegeddon“ reagiert, so wird Ihre Seite im Zuge des Mobilegeddon 2 weiter abrutschen.

Einen konkreten Termin für das Update nennt Google noch nicht.

Informieren Sie sich über Googles Mobile Richtlinien:

Mobile-friendly Test
Richtlinien für mobile Webseiten

Gute Inhalte sind zum Teilen da

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing

Interesse geweckt?

Dann lassen Sie uns doch gemeinsam einmal schauen, wo es aktuell noch Potenzial für Verbesserungen für Ihr Unternehmen gibt.