SEO-FAQ: Die 25 am häufigsten gestellten grundlegenden Fragen zu SEO

SEO. Es ist nicht neu, aber es wird immer beliebter und benötigter. 

Aber bei so vielen widersprüchlichen Informationen im Internet und bei Google, das seine Ranking-Faktoren ständig aktualisiert, ist es kein Wunder, dass Sie Fragen haben. 

SEO ist so klar wie Schlamm – wir verstehen es.

SEO, insbesondere lokales SEO, ist für kleine Unternehmen sehr wichtig. Es kann ihnen leicht Online-Präsenz durch organische Rankings verschaffen. Implementieren Sie also SEO-Strategien in Ihren digitalen Marketingplan, um die Vorteile zu nutzen.

Der Zweck dieses Beitrags ist es, Ihnen den aktuellsten Leitfaden zur Verfügung zu stellen, der alle Fragen beantwortet, die Sie zu SEO haben und wie Sie Ihre Online-Sichtbarkeit ab heute verbessern können.

Häufig gestellte Fragen zu SEO

1. Was ist eigentlich SEO?

SEO ist die Abkürzung für Search Engine Optimization. Es ist die Praxis, das Ranking einer Website in Suchmaschinen wie Google, Bing und Yahoo zu verbessern. 

Wenn ein Benutzer eine Suchanfrage an Suchmaschinen sendet, geben die Algorithmen die relevantesten Ergebnisse an diese zurück. SEO ist also die Technik, um Ihre Website zu diesen nützlichen Ergebnissen zu bringen, um den organischen Verkehr zu erhöhen.

2. Was sind Local SEO oder Local Rankings?

Das lokale Ranking ist der Weg, um die Bewertung Ihres Unternehmens bei lokalen Suchen zu verbessern. Für lokale Suchanfragen verwendet Google einen eigenen Algorithmus. Google MyBusiness Auflistung wird hier berücksichtigt.

Es analysiert regionale Suchanfragen, lokale Zitate in Verzeichnissen von Drittanbietern, die Menge und Qualität von Online-Bewertungen und andere Faktoren, um ein Unternehmen in der lokalen Suche zu platzieren.

Lokales SEO ist für kleine Unternehmen sehr wichtig. Es hilft ihnen, Kunden aus der Nachbarschaft zu gewinnen.

3. Was ist die Domänenautorität und warum ist sie wichtig? 

Domain Authority (DA) ist eine auf Metriken basierende Statistik zur Messung der Qualität einer Website. Ihre sozialen Netzwerke, die auf eine Website verweisen, die Anzahl qualitativ hochwertiger Links und gesamte SEO-Bemühungen sind die Hauptfaktoren, um die DA einer Website zu verbessern.

Metriken von Ahrefs

Eine gute Domain Authority hilft dabei, für bestimmte Keywords in den Suchmaschinenergebnissen höher zu erscheinen. Es ist eine wesentliche Messung auf Branchenebene, wenn Sie für wettbewerbsfähige Keywords einen hohen Rang einnehmen möchten. Wenn Sie also ein SEO-Audit auf einer Website durchführen, gehört dies zu den ersten Elementen, die überprüft werden müssen.

Wir empfehlen die Verwendung von Ahrefs oder Moz zur Prüfung der Domain Authority.

4. Ist es notwendig, einen Blog für ein besseres SERP-Ranking zu starten?

SERP ist die Abkürzung für die Suchmaschinen-Ergebnisseite. Es wird nach dem Absenden einer Anfrage angezeigt. 

Ein Blog ist ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Website für das Ranking. 57 % der Unternehmen haben durch ihre Blogs Kunden gewonnen. Erstellen Sie Blog-Beiträge zwischen 500 und 2000 Wörtern. Obwohl ein Blog mit 800 Wörtern ideal für gut strukturierte Qualitätsinhalte ist.

Hier sind zwei Gründe, warum Sie einen Blog als Teil Ihrer SEO-Strategie haben sollten: 

a) Halten Sie die Webseite auf dem neuesten Stand: Indem Sie Ihren Blog häufig aktualisieren, signalisieren Sie den Suchmaschinen, dass Ihre Website aktiv ist. Der Crawler kehrt häufiger zu Ihrer Website zurück, um nach Änderungen zu suchen. Es ist gut für SEO und die schnelle Indexierung von Inhalten.

b) Erstellen Sie eine Markenstimme und etablieren Sie sich als Branchenexperte. Sie sollten Ihren potenziellen Verbrauchern qualitativ hochwertige Inhalte liefern. Sie werden also eher geneigt sein, bei Ihnen zu kaufen.

5. Wenn es um SEO geht, wie lange dauert es, bis Ergebnisse erzielt werden?

Dies ist eine der am häufigsten gestellten Fragen zu SEO. Die einfache Antwort ist, es ist ungewiss.

Dies hängt von Ihrer Strategie ab und davon, was Sie mit SEO erreichen möchten. Denken Sie daran, dass es keine schnelle Lösung zur Verbesserung Ihres Suchmaschinenrankings gibt. Wenn Sie ein signifikantes Wachstum des Website-Traffics und der Einnahmen sehen möchten, würde dies mindestens 6 Monate dauern. Daher sind ständige Bemühungen und Geduld für den SEO-Erfolg unerlässlich.

6. Was kostet SEO?

Das SERP-Ranking ist absolut kostenlos. Sie investieren nur in die Einstellung von SEO-Experten.

Eine Reihe von Dingen beeinflusst den Preis von SEO-Dienstleistungen. Es umfasst den aktuellen Zustand Ihrer Website, Ihre Strategie und Ihr endgültiges Ziel. 

Bevor Sie SEO-Dienste in Anspruch nehmen, stellen Sie fest, ob SEO-Firmen keine „Black-Hat“-Taktiken anwenden. Es kann Ihrer organischen Ranking-Autorität erheblich schaden und sogar zu einer Strafe führen. 

Wählen Sie also mit Bedacht die SEO Experten und Dienstleistungen nach Ihrem Budget.

7. Was ist das primäre Ziel von Keywords in SEO?

Bei der Suche nach SEO werden Sie den Begriff „Keyword“ hören. Das steht unweigerlich fest.

Definition des Schlüsselworts: 

Ein Schlüsselwort ist ein einzelner Begriff oder eine Wortgruppe, nach der Nutzer suchen. Bei einer Suche erfasst die Suchmaschine Begriffe in ihrer Datenbank. Dann gibt es die beste potenzielle Übereinstimmung zurück.

Eine Seite rankt abhängig von den Schlüsselwörtern. Sie ermöglichen es Benutzern, eine Website mithilfe von Suchmaschinen zu finden.

Schlüsselwortdichte: 

Die Keyword-Dichte ist die Häufigkeit, mit der der Begriff auf Ihrer Webseite im Verhältnis zur Gesamtzahl der Wörter auf dieser Seite hinzugefügt wird. Sie sollten eine angemessene Keyword-Dichte verwalten. So kann Ihre Website in den Suchergebnissen einen höheren Rang einnehmen, ohne für Keyword-Stuffing bestraft zu werden. Die optimale Keyword-Dichte wird auf 1 % bis 3 % geschätzt.

Wichtigkeit des Schlüsselworts:

Schlüsselwörter beschreiben das Thema eines Inhalts. Gut recherchierte Keywords sind entscheidend, um den Inhalt Ihrer Website zu optimieren und suchmaschinenfreundlich zu halten.

Long-Tail-Schlüsselwort:

Es ist notwendig, zuerst Head-Keywords zu verstehen, um Long-Tail-Keywords zu verstehen. Head-Keywords, auch Short-Tail-Keywords genannt, sind gängige Begriffe, nach denen viele Menschen suchen (z. B. iPhones). Long-Tail-Keywords sind Variationen von Head-Keywords, die die Suche eingrenzen (z. B. Preis des neuesten iPhone-Modells im Jahr 2022).

9. Was ist organischer Traffic? Was unterscheidet es von bezahltem Traffic?

Organischer Traffic gelangt auf natürliche Weise von Suchmaschinen auf Ihre Website. Hier finden Besucher Sie aufgrund ihrer Suchanfrage.

Bezahlter Traffic ist der Traffic, den Ihre Website als Ergebnis bezahlter Werbung erhält. Benutzer kommen von Suchmaschinen oder Websites, auf denen Sie Werbung geschaltet haben, auf Ihre Website. Organischer Traffic erfordert keine Anzeigen.

10. Onpage-SEO vs. Offpage-SEO: Was ist vorzuziehen?

On-Page-SEO ist die Methode zur Verbesserung der Meta-Beschreibung, des Titels, der Header-Tags, der URL-Optimierung, der Alt-Tags, der Schemaanwendung und anderer Aspekte der Seiten einer Website. 

Off-Page-SEO befasst sich mit Dingen wie Linkaufbau, Autoritätswachstum, Influencer-Engagement, Bewertungsmarketing und Steigerung der Präsenz in sozialen Medien.

Beides ist notwendig, damit eine Website eine höhere Suchmaschinenbewertung erreicht. Verbessern Sie zunächst die Onpage-Komponenten Ihrer Website, bevor Sie zu Offpage-SEO übergehen.

Onpage-SEO-Techniken:

  1. Machen Sie Ihre Titel-Tags und Meta-Beschreibungen effektiver.
  2. Erstellen detaillierter, qualitativ hochwertiger Inhalte.
  3. Strukturieren Sie den Code auf Ihrer Website.
  4. Verbesserung der Navigation auf Ihrer Website.
  5. Erhöhung der Geschwindigkeit Ihrer Website.

Offpage-SEO-Techniken:

  1. Erstellen Sie hochwertige Backlinks. Backlinking ist das Herzstück der Offpage-SEO.
  2. Gastinhalt
  3. Social-Media-Marketing
  4. Posten in einem Forum
  5. Lokale Suchen

11. Spielt die Onpage-Optimierung überhaupt eine Rolle? Wie helfen AMP- und XML-Sitemaps dabei?

Die Onpage-Optimierung ist genauso wichtig wie der Kern eines Hauses. Andere digitale Marketingtechniken funktionieren möglicherweise nicht ganz ohne On-Page-SEO.

Die Bedeutung von Onpage-SEO im digitalen Marketing darf nicht unterschätzt werden. Sie können AMP und XML verwenden, um die Leistung Ihrer Website zu steigern. Erhöhen Sie außerdem Ihren Qualitätsfaktor und sorgen Sie für eine bessere Benutzererfahrung.

Accelerated Mobile Pages (AMP) ist ein von Google erstelltes Open-Source-Code-Framework. Es wird verwendet, um eine einfache, auf Mobilgeräte ansprechende Website zu erstellen, die schnell auf Mobilgeräten geladen wird.

AMPs sind sehr vorteilhaft, da sie das Laden beschleunigen und die Absprungraten senken.

XML-Sitemap (Extensible Markup Language) ist eine maschinenlesbare Auflistung von URLs auf Ihrer Website. Es hilft Suchmaschinen, die Website effizienter zu durchsuchen.

Infolgedessen werden Sie von Suchmaschinen organisch beworben. 

Eine Website erstellt Backlinks oder eingehende Verbindungen, um auf eine andere Website zu verlinken. Als Ergebnis des Verfahrens entsteht ein Backlink. 

Zu den Backlinking-Techniken gehören Forenbeiträge, Blogkommentare, Gastbeiträge auf relevanten Websites, der Broken-Link-Ansatz und die Skyscraper-Strategie usw.

Es ist eines der wichtigsten Kriterien für SEO. Denn Suchmaschinen berücksichtigen dies bei der Bestimmung des Rankings einer Website.

Sie können bewerten, ob ein Backlink gut oder schädlich ist. Bewerten Sie einfach die Reputation der Website, die mit Ihrer verbunden ist. Wenn eine bekannte Website mit Ihrer verbunden ist, ist der Backlink für Ihre SEO von großem Vorteil. Aber die berühmte Website sollte für Ihre Branche oder Branche relevant sein.

Wenn Ihre Backlinks von schlechten Websites, irrelevanten Websites oder Websites stammen, die zuvor bestraft wurden, kann Ihre Website bestraft werden. 

Wir empfehlen hier das Link Research Tool bzw.  SEMRush Backlink Analytics. 

14. Was ist die Definition von SEM? Was sind die Unterschiede zwischen SEO und PPC?

SEM steht für Search Engine Marketing. SEO- und PPC-Strategien sind Teil des Suchmaschinenmarketings. Dies wird verwendet, um eine Website zu bewerben, indem ihre Präsenz in den Anzeigen von SERP erhöht wird. SEO ist der Prozess der Verbesserung einer Website, um ihr organisches Ranking zu verbessern.

PPC steht für Pay-Per-Click. Es ist ein Marketingansatz, bei dem Sie jedes Mal eine Gebühr zahlen, wenn jemand auf eine Ihrer Anzeigen klickt. Es ist eine der häufigsten Strategien, um neben organischem Traffic auch bezahlte Besucher auf Ihre Website zu bringen. Den meisten ist Google AdWords ein Begriff.

Sie können PPC mit Google AdWords starten, indem Sie:

  1. Bieten Sie für äußerst wettbewerbsfähige Keywords, die Sie nicht in der Lage wären, organisch zu ranken.
  2. Führen Sie zeitkritische Kampagnen aus, die schnell und genau ausgerichtet werden müssen.
  3. Konzentrieren Sie sich darauf, Ihre Suchanzeigen mit dem Namen oder Motto Ihres Unternehmens zu versehen, um die Markenbekanntheit zu erhöhen

15. Ist es wichtig, meine Website mobilfreundlich zu gestalten, um das SERP-Ranking zu verbessern?

Mobilgeräte machen mittlerweile fast die Hälfte des gesamten Internetverkehrs aus. Wenn Sie also nicht eine große Anzahl potenzieller Kunden verlieren möchten, müssen Sie dies implementieren.

Daher ist es jetzt entscheidend, dass jede Website mobilfreundlich ist. Es bietet den Endverbrauchern die beste Benutzererfahrung auf mobilen Geräten. Beim Ranking einer Website berücksichtigt Google deren Mobilfreundlichkeit. 

Dieses Element wirkt sich nur auf Suchanfragen auf Mobiltelefonen aus. Rankings von Laptops und Desktop-Computern sind davon nicht betroffen. 

Google bietet mit seinem Tool für Test auf Optimierung für Mobilgeräte hier ein gute Option.

Teste, wie einfach die Nutzung deiner Seite auf einem Mobilgerät für Besucher ist. Gib einfach die URL einer Seite ein und sieh dir die Ergebnisse für deine Seite an.

16. Wie werden SEO-Bemühungen gemessen?

Nachdem Sie so weit gekommen sind, haben Sie sicherlich diese Frage zu SEO im Kopf. Wie kann man feststellen, ob SEO-Bemühungen funktionieren?

Es gibt jetzt eine Vielzahl von Tools, mit denen Sie Ihre SEO-Bemühungen verfolgen können. Die Mehrheit der Menschen nutzt Google Analytics und Google Webmaster. Es gehört zu den leistungsstärksten Internet-Tools. Sie sind auch kostenlos.

Das Webmaster-Tool ist ein Google-Dienst, der Backlink-Informationen, Crawl-Probleme, Suchanfragen, Indizierungsstatistiken, CTR und andere Informationen bereitstellt.

Überwachen Sie die Entwicklung des organischen Rankings Ihrer Unternehmens-Keywords und der organischen Traffic-Metriken auf Ihrer Website.

Im Folgenden sind einige der Maßnahmen zur Bewertung des Erfolgs einer SEO-Kampagne aufgeführt:

  • Keyword-Ranking: Dies ist die grundlegende Statistik für jede SEO-Strategie. Verfolgen Sie das Ranking Ihrer Website für bestimmte Keywords. Ihre Website wird in den SERPs höher eingestuft, wenn Ihre SEO-Bemühungen erfolgreich sind.
  • Backlinks: Die Quantität und Qualität der eingehenden Links zu Ihrer Website sind zusätzliche Indikatoren für deren zunehmenden Bekanntheitsgrad.
  • Traffic: Die Menge an Traffic, die Sie erhalten, und woher er kommt, kann Ihnen dabei helfen, die Effektivität Ihrer Marketingstrategien für Suchmaschinen und soziale Medien zu bestimmen.
  • Konversionsrate: Das Hauptziel aller Marketingbemühungen, einschließlich SEO, ist die Konversion. Der wichtigste Indikator zur Bewertung der Effektivität einer SEO-Strategie ist also CTA. Dieser Aufruf zum Handeln umfasst Verkäufe, Anmeldungen, Dienstabonnements usw.

17. Was werden Sie tun, wenn Ihre SEO-Strategien keine Ergebnisse bringen?

Diese Frage zu SEO drückt Ihr Verständnis dieser Domain aus. Wenn die SEO-Strategie nicht funktioniert, besteht der erste Versuch darin, das Problem zu analysieren. Gehen Sie dann Schritt für Schritt bei einzelnen Problemen vor.

  1. Gehen Sie die Schlüsselwörter noch einmal durch
  2. Finden Sie relevante Schlüsselwörter heraus, die nützlich sein könnten
  3. Überprüfen Sie, ob die Webseiten und die Website nach der ordnungsgemäßen Indexierung auf den ersten zehn Seiten der Suchmaschinenergebnisse erscheinen. Wenn dies nicht der Fall ist, nehmen Sie einige Änderungen am Seitentext, den Titeln und Beschreibungen vor.

Wenn Sie immer noch nicht ranken, kann es schwerwiegendere Probleme wie schädliche Links, Google Penguin/Panda oder andere Strafen, Crawlability-Bedenken, UI-Fehler und so weiter geben.

18. Welche Rolle spielt SEO in Zukunft? Ist SEO nicht mehr relevant?

Es gibt mehrere Artikel, die sagen, dass SEO nicht mehr relevant ist. Das ist nicht der Fall! 

SEO wird weiter existieren, es sei denn, unsere Nutzung von Suchmaschinen ändert sich erheblich. Während alternative Strategien wie gesponserte soziale Netzwerke und bezahlte Suche verfügbar sind, bleibt SEO die kostengünstigste und langfristigste Strategie, um Ihre Rankings zu verbessern und den Traffic auf Ihrer Website zu erhöhen.

Niemand kann sich über die Zukunft von SEO sicher sein. Es entwickelt sich jeden Tag weiter. Trotzdem hier ein paar Prognosen: 

Mobile Geräte führen mehr Suchen durch. Sie wächst Jahr für Jahr, und die mobile Suche hat kürzlich erstmals die Desktop-Suche übertroffen. Dies wird sich voraussichtlich nicht ändern. 

Überlegen Sie, wie Nutzer auf ihren Smartphones suchen. Außerdem, wonach sie suchen, während sie auf einem Handy sind, und wie es mit Ihrer Branche zusammenhängt. 

Die soziale Bindung wird gestärkt. In Zukunft können wir davon ausgehen, dass soziale Netzwerke größere Signale an Suchmaschinen übermitteln werden. Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Facebook-Reichweite vergrößern können und stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig auf den großen Plattformen posten und teilnehmen.

19. Wie viele verschiedene Arten von Meta-Tags gibt es im SEO? Was ist die maximale Anzahl von Zeichen in einem Meta Description-Tag?

In der SEO werden Meta-Tags in mehrere Kategorien eingeteilt.

  1. Meta Description tag
  2. Title Tag
  3. Header tag (h1 to h6)
  4. Canonical-Tag
  5. ALT text tag
  6. Meta-Robot tag
  7. Viewport meta tag
  8. Graph-Meta-Tag öffnen

Ein Meta Description-Tag kann 155-160 Zeichen haben.

20. Was macht den Titel-Tag einer Website wichtig?

Title-Tags sind wichtig für SEO, da sie den Inhalt einer Webseite beschreiben. So können Suchmaschinen den Benutzer mithilfe von Titel-Tags darüber informieren, was sich auf dieser Seite befindet. Ein Titel-Tag kann 60 Zeichen lang sein. 

21. Was sind strukturierte Daten und Ankertext?

Wenn Sie möchten, dass Ihre Website als „Rich Snippet“ in den Suchmaschinenergebnissen erscheint, müssen Sie strukturierte Daten bereitstellen. Diese Daten wurden in einem bestimmten Format kodiert. Es ermöglicht Suchmaschinen, sie besser zu verstehen und den Verbrauchern in einem strukturierten Rich-Snippet-Stil bereitzustellen.

Ankertext ist ein Hyperlink, der auf einer Website als Text erscheint. Ankertexte sind nützlich für SEO, da sie häufig als Backlinks zu anderen Websites verwendet werden. Relevanter Ankertext wirkt sich positiv auf das Suchmaschinenranking einer Website aus.

22. Was ist die Definition von Black-Hat-SEO und White-Hat-SEO?

Websites verwenden eine Vielzahl von Strategien und Ansätzen, um eine hohe Position in den SERPs zu erreichen. Sie werden in zwei Gruppen eingeteilt. 

  1. White Hat SEO ist ein Prozess, der nach Suchmaschinenstandards erlaubt ist.
  2. Black Hat SEO ist eine Strategie, die von Suchmaschinenrichtlinien nicht akzeptiert wird. Zu diesen Techniken gehören:
  • Farming-Links
  • Versteckter Text
  • Portal- oder Doorway-Pages
  • Tarnung
  • Stuff-Schlüsselwörter

24. Was ist der Panda-, Pinguin- und Kolibri-Algorithmus von Google?

Halten Sie sich über SEO-Änderungen auf dem Laufenden. Im Folgenden sind die neuesten SEO-Updates aufgeführt:

Page Experience-Update: Pimp up your Seitenaufbau

Ranking-Algorithmus Update

15. Juni 2021. Das Rollout des Page Experience-Updates hat begonnen. Es wurde Mitte 2020 bereits angekündigt und aufgrund der Corona-Pandemie um 6 Monate verschoben.

Core-Update Juni & Juli 2021

Core-Update

02. Juni 2021. Google beschert uns diesen Sommer ein ungewöhnliches Core-Update, das in zwei Phasen ausgerollt wird. Der Grund: Es sind nicht alle vorgesehenen Algorithmus-Verbesserungen rechtzeitig fertig geworden.

BERT-Update: Da bleiben keine Fragen offen

Such-Algorithmus-Update für besseres Sprachverständnis & genauere SERPs

25. Oktober 2019. Das wahrscheinlich wichtigste Google-Update seit RankBrain. BERT steht für Bidirectional Encoder Representations from Transformers und ist eine neurale Netzwerk-basierte Technik für Natural Language Processing (NLP) Pre-training.

25. Was ist der Unterschied zwischen Crawling und Indizierung?

Crawling : Crawling ist der Vorgang, bei dem eine Suchmaschine den Inhalt Ihrer Website, zugehörige Webseiten und Links durchsucht. Dieser Inhalt erzeugt Einträge für die Suchmaschinenindizierung. Suchmaschinen indizieren nicht das gesamte Material Ihrer Website. Sie wählen nur das Material aus, das für sie relevant ist.

Indizierung: Die Website wird indiziert, wenn sie in die Datenbank einer Suchmaschine aufgenommen wird. Nachdem die Indizierung abgeschlossen ist, wird die Webseite in den Suchmaschinenergebnissen angezeigt. Allerdings sollte die Webseite über eine Suchmaschinenoptimierung verfügen, um in den Top-Rankings zu erscheinen.

Deshalb haben wir die am häufigsten gestellten Fragen zu SEO besprochen. Es enthält alle wahrscheinlichen SEO-Fragen, die Sie möglicherweise haben. Beginnen Sie noch heute Ihre SEO-Reise. 

Interesse geweckt?

Dann lassen Sie uns doch gemeinsam einmal schauen, wo es aktuell noch Potenzial für Verbesserungen für Ihr Unternehmen gibt.