Wenn Menschen sich entscheiden, ihr Geschäft online zu betreiben, kann die entmutigende Herausforderung für sie darin bestehen, den richtigen E-Commerce-Shop auszuwählen, da dort viele Optionen verfügbar sind. Unter allen sind Shopify und Shopware die beliebtesten. Das Interessante ist, dass beide für Ihre Bedürfnisse perfekt zu sein scheinen, wenn Sie einen grundlegenden Überblick über sie haben, aber das sind sie eigentlich nicht. Lassen Sie uns Ihnen heute den Unterschied zwischen Shopify und Shopware erklären und welches für Sie besser wäre.

Was ist Shopify?

Shopify ist eine digitale E-Commerce-Plattform, mit der Sie Ihren eigenen Online-Shop einrichten und Ihr Geschäft erweitern können. Sie benötigen keine Programmierkenntnisse oder andere spezielle Fähigkeiten, um Ihren Online-Shop in Shopify zu eröffnen. In nur wenigen Schritten, die auf der Website bereitgestellt werden, können Sie Ihr Geschäft eröffnen. Sie haben die volle Kontrolle über alles, was mit Ihrem Geschäft zu tun hat, wie Verkäufe, Bestellungen, Transaktionen, Versand, Rückgabe und einfach alles.

Was ist Shopify?
Shopify ist eine digitale E-Commerce-Plattform, mit der Sie Ihren eigenen Online-Shop einrichten und Ihr Geschäft erweitern können.

Die Plattform verfügt über Tausende von professionellen Themen und Vorlagen. Sie können eine Ihrer Optionen auswählen und auch das Aussehen Ihres Geschäfts gestalten. Shopify ist eine Cloud-basierte modulare kanadische Plattform, die 2004 zum ersten Mal eingeführt wurde und für mittlere und kleine Start-up-Unternehmen gedacht ist. Das erste voll funktionsfähige Projekt wurde jedoch 2006 veröffentlicht. Auf dieser Plattform können Sie Ihre zahlreichen Verkaufskanäle wie soziale Medien, Marktplätze, Mobilgeräte und Shops verwalten.

Was ist Shopware?

Wie Shopify ist auch Shopware eine E-Commerce-Plattform, die Ihnen hilft, Ihr Geschäft online zu stärken und zu neuen Höhen zu führen. Es ist auch eine E-Commerce-Lösung, die Geschäftsinhabern hilft, ihre Geschäfte online zu erstellen, zu verwalten, zu analysieren und auszubauen. Das Einzigartige an Shopware ist, dass es sowohl vor Ort als auch in Cloud-E-Commerce-Shops installiert werden kann.

Was ist Shopware?
Wie Shopify ist auch Shopware eine E-Commerce-Plattform, die Ihnen hilft, Ihr Geschäft online zu stärken und zu neuen Höhen zu führen.

Darüber hinaus ist Shopware ein vollwertiges Werkzeugsystem, das für einen E-Commerce-Shop erforderlich ist. Aus diesem Grund eignet es sich nicht nur für kleine Geschäfte, sondern auch für große Unternehmen. Es wurde mit Open-Source-Technologie entwickelt, ist vollständig anpassbar und ermöglicht es Ihnen, Ihren Online-Shop in wenigen Augenblicken zu erstellen. Shopware wurde 2004 in Deutschland entwickelt, hat eine einfache Benutzeroberfläche und gewährleistet unabhängig von der Unternehmensgröße eine hohe Leistung.

Verschaffen wir uns hier einen kompletten Überblick über die Features von Shopify und Shopware und finden Sie selbst heraus, welches für Sie besser wäre.

Funktionen von Shopify

Shopify ist mit einer Reihe unglaublicher Funktionen ausgestattet, die es bei Online-Geschäftsinhabern so begehrt machen. Einige seiner überwältigenden Eigenschaften sind:

Funktionen von Shopify
Shopify ist mit einer Reihe unglaublicher Funktionen ausgestattet

1. Shopify-POS

Shopify bietet ein bemerkenswertes POS-System (Point of Sale), das Benutzern ein Dashboard ermöglicht, das Verkaufsaufzeichnungen wie Einkäufe im Geschäft und Online-Käufe synchronisiert. Mit Hilfe dieser Anwendung können Sie Ihr Geschäft anpassen, Bestellungen verwalten, die Kaufhistorie anzeigen und Ihren Kunden sogar neue Rabatte sowie Gutscheine anbieten. Nicht nur das, es ist mit einem Analysesystem ausgestattet, das Ihnen hilft, einen tiefen Einblick in Ihre Marketingstrategie zu erhalten.

2. SEO-Tools

Ein weiteres gutes Feature von Shopify sind seine SEO-Tools, die Ihnen nicht nur die Arbeit erleichtern, sondern auch das Ranking Ihrer Website in der Suchmaschine verbessern und Ihnen eine größere öffentliche Präsenz garantieren. Sie können jedes einzelne Tool von Shopify erkunden und die Produktivität Ihres Online-Shops maximieren.

3. App-Integrationen von Drittanbietern

Wenn die Vor-Ort-Tools von Shopify nicht ausreichen, können Sie jede Anwendung von Drittanbietern auf der Website integrieren und Ihren Betrieb vereinfachen. Shopify bietet volle Flexibilität bei der Integration von Drittanbietern oder Anwendungen, solange diese damit kompatibel sind.

4. Bietet Drop-Shipping-Funktionalität

Dropshipping ist ein Begriff, der bedeutet, Produkte von einem Drittanbieter zu kaufen, wenn Sie keine haben, und sie dann an Ihre Kunden zu liefern. Sie können also auch die Dropshipping-Funktion in Shopify nutzen. Über diese E-Commerce-Plattform können Sie Tausende von Großhandelsanbietern nicht aus Ihrem Land, sondern weltweit ansprechen und Ihren Kunden die Produkte zur Verfügung stellen, wonach sie suchen.

5. Shopify-Analysen

Das Beste an Shopify ist, dass es Ihnen ein Bündel von Analysetools bietet, die Ihre Vor-Ort-Analyse viel einfacher und tiefer machen. Mit nur einem Blick können Sie die Aktivitäten Ihrer Kunden, Ihre Marketingergebnisse, Verkäufe, Gesamteinkäufe, Demografie der Besucher, Produktanalysen, Website-Leistungen, Live-Ansicht und einfach alles sehen.

6. Hat die Einkaufswagen-Erinnerungsfunktion verlassen

Ein weiteres großartiges Feature, das Sie an Shopify lieben würden, ist, dass es mit Erinnerungen an verlassene Warenkörbe entworfen wurde. Das bedeutet, dass es Benutzer automatisch daran erinnert, die Produkte in den Warenkorb gelegt, aber nie einen Kauf getätigt haben. Sie können dies mit gut geschriebenen E-Mails automatisieren und die Funktion genießen.

Funktionen von Shopware

Shopware ist auch mit einer Reihe toller Funktionen ausgestattet. Werfen Sie einen Blick auf die herausragenden Features von Shopware.

Funktionen von Shopware
Shopware ist auch mit einer Reihe toller Funktionen ausgestattet.

1. Produktmanagementsystem

Bei E-Commerce-Shops dreht sich alles um Produktmanagement auf präzise Weise, und genau hier gefällt Shopware seinen Kunden. Es ermöglicht Ihnen als Geschäftsinhaber, das Aussehen Ihres Geschäfts anzupassen und die Produkte nach Ihren Wünschen zu kategorisieren. Vor diesem Hintergrund können Sie Ihre Produkte so einstellen, dass sich Kunden in kürzerer Zeit einen Überblick über viele Produkte verschaffen können.

2. Gewährleistet einen einfachen Bestellvorgang

Das Beste, was Sie an Shopware lieben würden, ist, dass es einen problemlosen und einfachen Bestellvorgang gewährleistet. Im Gegensatz zu vielen E-Commerce-Shops ist Shopware mit einem strukturierten Warenkorb ausgestattet, der es ermöglicht, sowohl Rechnungen als auch Stornierungen automatisch zu erstellen.

3. Hat eine benutzerfreundliche Oberfläche

Obwohl es sich um Open Source handelt, ist Shopware mit einer einfachen Benutzeroberfläche ausgestattet. Sie haben die Möglichkeit, aus verschiedenen Vorlagen auszuwählen und Ihrem Geschäft ein einzigartiges Aussehen zu verleihen. Darüber hinaus ermöglicht es Ihnen auch, qualitativ hochwertige Inhalte zu verwalten und zu produzieren, da es über ein integriertes Content-Management-System verfügt.

4. Hat eine Reihe von Marketing-Tools

Ihr Online-Business-Shop kann ohne den Einsatz von Marketing-Tools niemals gedeihen, und hier wird Shopware zum Favoriten vieler Online-Geschäftsinhaber, da es ein Bündel von Marketing-Tools bietet. Mit ihrer Hilfe können Sie nicht nur Strategien entwickeln, um mehr Leads zu generieren, sondern auch Gutscheine, Verkaufsaktionen und Rabattcodes erstellen.

5. Geladen mit SEO-Tools

Es sind nicht nur die Marketing-Tools, die Shopware von seinen Mitbewerbern unterscheiden, sondern es ist auch mit einer Reihe von SEO-Tools ausgestattet. Angesichts dieser Tatsache müssen Sie nichts tun, um die SEO Ihres Online-Shops zu verbessern. Verwenden Sie einfach seine Tools und Ihre Inhalte werden automatisch SEO-optimiert.

6. Entwickelt mit der neuesten Technologie

Eine weitere Sache, die Shopware von der Masse abhebt, ist die Tatsache, dass es mit modernster Technologie ausgestattet ist. Alle Prozesse werden über API auf dieser Plattform ausgeführt. Darüber hinaus ist es auch mit Symfony Full-Stack, SSL-Schutz und Cookie-Zustimmungstool ausgestattet. Vor diesem Hintergrund gewährleistet die Plattform vollen Datenschutz und verhindert Spam durch CAPTCHA.

7. Erweiterbarkeit

Während Sie Shopware verwenden, können Sie seine Funktionen und Funktionen beliebig erweitern, da es Ihnen bis zu 3500 Apps und Themen zur Auswahl bietet. Verwenden Sie sie einfach richtig und sie werden die Produktivität Ihres Unternehmens definitiv steigern und gleichzeitig Ihre Arbeitsbelastung minimieren.

Hauptunterschiede zwischen Shopware & Shopify

Hauptunterschiede zwischen Shopware & Shopify

Sie kennen also bereits die Hauptmerkmale jedes dieser E-Commerce-Shop-Dienste. Lassen Sie uns Ihnen nun die Hauptunterschiede zwischen Shopify und Shopware erläutern, damit Sie entscheiden können, welche für Sie die bessere Wahl wäre.

  • Shopify verfügt über eine riesige Themensammlung, mit der Sie Ihre Online-Business-Tour nach Ihrem eigenen Design einrichten können. Allerdings haben Sie in Shopware vielleicht nicht viel Auswahl an Themen, aber es gibt immer noch genug Themen, um Ihrem Shop ein ansprechendes Aussehen zu verleihen.
  • Wenn Sie eine einfache E-Commerce-Plattform ohne komplexe Funktionen wünschen, ist Shopify die bessere Wahl. Möchte man jedoch in den Genuss der neusten Technik kommen, würde hier Shopware das Rennen machen.
  • In puncto Sicherheit wäre Shopware seinen Konkurrenten einen Schritt voraus, da es mit der neuesten Technologie ausgestattet ist und dafür sorgt, dass Ihre Daten immer sicher sind.
  • Shopware erfreut die Benutzer mit der zigfachen Anzahl von Tools und Plugins, die in seinem Shop verfügbar sind. Andererseits haben Sie in Shopify möglicherweise nicht viele Optionen.
  • Wenn Sie langsame Websites hassen, dann würden Sie Shopware definitiv lieben, da es für seine Geschwindigkeit und Optimierung bekannt ist. Shopify ist auch schnell und SEO-optimiert, aber Shopware ist ihm wahrscheinlich einen Schritt voraus.
  • Shopify ist schon ziemlich lange auf dem Markt, daher ist es in fast jedem Land verfügbar. Tatsächlich ist es in 190 Ländern verfügbar. Andererseits ist Shopware relativ neu und bietet seine Dienste nur in bestimmten Teilen der Welt an.

Shopify: Vorteile + Nachteile

Wir haben bereits über die Funktionen von Shopify und Shopware sowie die wichtigsten Unterschiede zwischen ihnen gesprochen. Lassen Sie uns Ihnen nun die Vor- und Nachteile jeder dieser E-Commerce-Plattformen erläutern.

Zweifellos ist Shopify mit vielen Funktionen ausgestattet, um Benutzer zu beeindrucken, und hat eine Reihe von Vorteilen, aber es gibt auch einige Nachteile. Um sie alle zu verstehen, lesen Sie unten.

Vorteile von Shopify

  • Shopify verfügt über eine riesige Themensammlung, die es zu einer gebrauchsfertigen E-Commerce-Plattform macht. Wählen Sie einfach Ihr Lieblingsthema aus und schon kann es losgehen.
  • Mit einer Reihe integrierter Tools ist Shopify extrem einfach zu bedienen und ermöglicht eine einfache Bedienung. Sie können diese Plattform auch ohne technische Vorkenntnisse nutzen.
  • Shopify verfügt über eine Reihe von Funktionen, die die Bedienung vereinfachen und Ihnen die Arbeit erleichtern. Zu den herausragenden Merkmalen dieser Plattform gehören benutzerdefinierte Logos, eine einfache Integration in soziale Medien, eine benutzerdefinierte Domain, das Hinzufügen unbegrenzter Produkte und vieles mehr.
  • Shopify ist bekannt für seine Einfachheit und keine komplexe Benutzeroberfläche. Die Plattform wurde mit Drag-and-Drop-Boxen entwickelt und ist unglaublich einfach zu bedienen.
  • Wenn Sie Shopify verwenden, müssen Sie sich keine Gedanken über SEO machen, da es nur SEO-optimierte Inhalte erstellt.
  • Shopify ist eine internationale E-Commerce-Plattform und hat eine große Community. Aufgrund dieser Tatsache ist es in 190 Ländern erhältlich.
  • Ein weiterer Vorteil von Shopify ist, dass es verschiedene Geschäftskategorien unterstützt. Das bedeutet, dass die Art Ihres Unternehmens für diese Plattform keine Rolle spielt. Egal, ob Sie Einzelhändler, Großhändler, Verkäufer digitaler Produkte oder Direktversender sind, Sie können aus dieser Plattform den maximalen Nutzen ziehen.
  • Shopify verfügt über mehrere Zahlungsabwickler und ermöglicht es Ihnen, Zahlungen über viele Optionen zu akzeptieren, einschließlich Plattformen von Drittanbietern.
  • Da Shopify sehr benutzerfreundlich ist und über eine einfache Benutzeroberfläche verfügt, wird Ihr Unternehmen auf dieser Plattform mit Sicherheit wachsen.

Nachteile von Shopify:

  • Da Shopify eine internationale E-Commerce-Plattform ist, ist es relativ teuer, insbesondere für neue Benutzer. Vom Preis der Premium-Tools bis zu den monatlichen Gebühren kann alles auf der höheren Seite liegen.
  • Shopify hat im Vergleich zu anderen E-Commerce-Shops eine begrenzte Anzahl von Designs anzubieten. Daher wird es für Geschäftsinhaber manchmal schwierig, ihren Geschäften ein auffälliges Aussehen zu verleihen.
  • Ein weiterer Nachteil von Shopify ist, dass es nicht einfach ist, diese Plattform zu verlassen. Nur für den Fall, dass Sie sich entscheiden, Shopify zu verlassen und eine andere E-Commerce-Plattform ausprobieren möchten, wird der Prozess nicht einfach und mühelos sein.

Shopware: Vorteile + Nachteile

Shopware verfügt über eine Reihe von Funktionen, mit denen Ihr Unternehmen wachsen und gedeihen kann. Allerdings gibt es auch einige Nachteile. Schauen Sie sich also die Vor- und Nachteile von Shopware an.

Vorteile von Shopware

  • Shopware ist ein vollständig anpassbares System. Sie können Ihren Shop nach Ihren Wünschen anpassen und für die Benutzer ansprechend gestalten.
  • Diese für ihre Effizienz bekannte E-Commerce-Plattform läuft einfach und mühelos. Auch kleine Unternehmen mit begrenzten Ressourcen können von dieser Plattform maximal profitieren.
  • Shopware macht in puncto Safety und Security das Rennen, weil es mit den neuesten Sicherheitsmaßnahmen ausgestattet ist, die dafür sorgen, dass Ihre Daten in jeder Situation sicher sind.
  • Im Vergleich zu anderen E-Commerce-Plattformen ist der Preis von Shopware wirklich moderat und relativ erschwinglich, insbesondere für neue Geschäftsinhaber, die gerade erst mit dem Geschäft beginnen.
  • Shopware bietet unglaublichen Support. Sie können sie jederzeit bei Problemen erreichen. Sie werden Ihnen möglicherweise am besten helfen.
  • In Shopware erhalten Sie eine riesige Sammlung von Tools und Plugins. Tatsächlich können Sie fast jedes Plugin erhalten, das benötigt wird, um einen Shop online einzurichten und zu betreiben.
  • Unterstützt von Cloud-Servern ist Shopware superschnell und bietet SEO-optimierte Inhalte.
  • Shopware wurde mit der neuesten und innovativen Technologie entwickelt und bietet Ihren Benutzern nicht nur eine einfache Benutzeroberfläche, sondern auch eine mühelose Backend-Verwaltung für Sie.

Nachteile von Shopware

Nun, es ist nicht so, dass Sie einfach die eine auswählen können, ohne ihre Eigenschaften und alle anderen Dinge zu berücksichtigen. Beide haben unglaubliche Funktionen, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden, und beide sind am besten in ihren eigenen Diensten. Hier sollten Sie unbedingt bedenken, dass kein Werkzeug jemals mit dem Ziel hergestellt wird, eine Einheitsgröße zu sein. Dies bedeutet, dass unterschiedliche Tools für unterschiedliche Anforderungen entwickelt wurden.

  • Die kostenlose Edition dieser E-Commerce-Plattform verfügt über begrenzte Funktionen, die für neue Geschäftsinhaber ausreichend sein können. Wenn Sie jedoch ein großes Unternehmen haben, müssen Sie sich für Premium-Funktionen entscheiden, und der Preis könnte teuer erscheinen.
  • Möglicherweise gefällt es Ihnen nicht, dass Sie zusätzliche Gebühren zahlen müssen, um die Social-Media-Funktionen von Shopware nutzen zu können. Die Erreichbarkeit aller Social-Media-Funktionen ist in der kostenlosen Version nicht enthalten.
  • Ein weiterer Nachteil von Shopware ist, dass es sich hauptsächlich auf den deutschen Markt konzentriert, da es sich um eine deutsche E-Commerce-Plattform handelt und sich noch nicht weltweit verbreitet hat.

Shopify vs. Shopware - Welches ist das bessere Shopsystem?

Shopify vs. Shopware - Welches ist das bessere Shopsystem?

Wer wird die Oberhand behalten, wenn es um die Verwaltung Ihres Online-Shops geht? Shopify oder Shopware? Es ist offensichtlich dasjenige, das die beste Balance zwischen Ihren eigenen Anforderungen und ihrer Lieferfähigkeit bietet.“ – wie schön von Igor Iemelianov, dem CEO und Gründer von IT Delight, in einem seiner jüngsten Interviews zitiert.

Sie müssen also zuerst Ihre Anforderungen herausfinden und dann sehen, was Ihren Bedürfnissen besser entspricht. Beide E-Commerce-Plattformdienste haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Sie müssen jede einzelne Funktion durchgehen und analysieren, was sie Ihnen zu bieten haben. Entscheiden Sie dann, welches Ihren Bedürfnissen besser entspricht.

Können Shopify und Shopware beide für jede Art von Online-Business-Shop verwendet werden?

Ja, natürlich. Sie können sein. Shopify ist jedoch bekanntermaßen vielseitig und eignet sich besser für alle Arten von Geschäftsanforderungen. Trotzdem macht Shopware seine Arbeit auch bemerkenswert.

Shopify oder Shopware, was ist besser, wenn ich nur die kostenlose Version verwende?

Für diesen speziellen Zweck können Sie sich für Shopify entscheiden, das in der kostenlosen Version über genügend Funktionen verfügt, um die Anforderungen von Kleinunternehmern zu erfüllen.

Shopware bietet auch in der kostenlosen Version unglaubliche Funktionen, die jedoch manchmal eingeschränkt sein können und Ihren Erwartungen nicht gerecht werden.

Fazit

Es ist wirklich schwer, sich zwischen Shopify und Shopware zu entscheiden, da beide ihren Benutzern unglaubliche Funktionen zu bieten haben. Aus diesem Grund sollten Sie jede einzelne Funktion beider Dienste sorgfältig durchgehen und dann die richtige für Sie auswählen.